Leitbild

„Wir leben in der Schule mit Kindern, Lehrern und Eltern in einer Gemeinschaft, in der wir uns wohlfühlen und in der jeder mit seinen eigenen Stärken wahrgenommen wird. Wir haben das Ziel, dass sich alle Mitwirkenden in einer sozial kompetenten, lern- und leistungsfähigen Gemeinschaft entwickeln können.“

Unter dem oben genannten Leitbild bietet die Gemeinschaftsgrundschule Am Dönberg viele Lernsituationen, die Sinne, Körper, Geist und Herz der Kinder gleichermaßen ansprechen und in denen Arbeit und Spiel, Leistung und Freude, Unterrichten und Erziehen, Leben und Schule keine Gegensätze darstellen, sondern für alle an Schule Beteiligten in einer angenehmen und lernförderlichen Atmosphäre erlebbar werden sollen.

  • Wir orientieren uns an demokratischen, humanistischen und christlichen Wertvorstellungen.
  • Wir legen Wert auf Lernbereitschaft, Leistung und eine ganzheitliche Bildung.
  • Wir fördern und fordern jedes Kind gemäß seiner Fähigkeiten.
  • Wir respektieren die Kinder in ihrer Individualität und erziehen sie zu gegenseitiger Rücksichtnahme und Kooperationsfähigkeit.
  • Die Kinder erlernen Grundfertigkeiten und Lerntechniken und erweitern ihr Wissen durch den Einsatz vielfältiger Unterrichtsmethoden.
  • Unsere gemeinsam erarbeitete Schulordnung schafft Orientierung und Sicherheit, indem sie die Kinder zum Einhalten von Regeln erzieht.
  • Die Erhaltung und Pflege unserer kinderfreundlichen, naturnahen und bewegungsfördernden Schulumgebung ist uns wichtig.
  • Als engagiertes und erfahrenes Kollegium legen wir Wert auf persönlichen Kontakt zu jedem einzelnen Kind und seinen Eltern.
  • Wir legen Wert auf ein offenes und kreatives Miteinander von Schülern, Lehrern und Eltern.
  • Wir sind aktiver Teil der Lebensgemeinschaft am Dönberg.